↑ Zum Seitenanfang

Logopädie

In der Logopädie, bzw. Sprachtherapie finden Menschen Hilfe bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Ein großes Feld ist dabei die Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern. Zudem werden auch Erwachsene behandelt, etwa nach einem Schlaganfall oder bei Stimmproblemen. Die Auswirkungen der Störungen haben vielfältige Ursachen. Ebenso vielfältig ist die Therapie der einzelnen Störungsbilder. Unser Team der Logopädie besteht aus Logopäden und auch staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrern nach Schlaffhorst-Andersen.

Gerade die Stimmtherapie gilt als anspruchsvoll und besonders Facettenreich! „Stimme“ und „Stimmung“ entsprechen demselben Wortstamm und „ohne Stimme“ zu sein gilt vielen alleine bei der Vorstellung als Tragödie.

Unsere Atem-, Sprech- und Stimmlehrer haben bereits in ihrer Ausbildung ein besonderes Augenmerk auf dieses sensible Thema gelegt und sich deshalb früh eine hohe Kompetenz für dieses Thema erreicht. Die Ausbildung der Atem-, Sprech- und Stimmlehrer legt hierauf besonderen Wert, weswegen unsere Sprachtherapeuten genau diesen Anspruch erfüllen.